Matchplay

Nachdem letztes Jahr aus organisatorischen Gründen kein Matchplay stattgefunden hat, wollen wir dieses Jahr mit neuem Schwung wieder angreifen.

Nachfolgend die Erläuterungen zum Spielmodus und einÜberblick über die zu erwartenden Preise!

Also zügig anmelden, die Plätze sind begrenzt.

 

Allgemeines

Das Matchpay ist ein Lochspiel, d.h. es geht  SpielerIn gegen SpielerIn.

Die Mindestteilnehmerzahl ist 32, maximal können 64 Spieler teilnehmen.

Die Anfangspaarungen werden nach Meldeschluß ausgelost.

Bei einer Teilnehmerzahl > 32 aber < 64 werden für die 1. Runde entsprechend Freilose vergeben.

Eine Spielrunde geht über 18 Löcher. Steht nach 18 Loch kein Sieger fest, wird beginnend bei Bahn 1 weitergespielt bis ein Spieler ein Loch gewinnt. Der Sieger rückt in die nächste Runde vor.

Bitte beachtet die für das Lochspiel geltenden Golfregeln!

Auf der Seite des DGV gibt's die Einzelheiten.

 

Wie wird mein Hcp berücksichtigt?

Eine bestehende Vorgabendifferenz wird zu 3/4 berücksichtigt. Die max. berücksichtigte Vorgabe ist 36

 

Beispiel 1:

Spieler 1 hat eine Spielvorgabe (SpVg) von 12, Spieler 2 SpVg 36 (oder höher).

Die Differenz ist 24, davon 3/4 ergibt 18 Vorgabeschläge für Spieler 2 die auf die zu spielenden Bahnen verteilt werden. In diesem Fall hat Spieler 2 auf jeder Bahn einen Schlag vor.

 

Beispiel 2:

Spieler 1 SpVg 12,6  Spieler 2 SpVg 18,3. Diff. 5,7, davon 3/4 ist 4,275, gerundet 4.         

Spieler 2 bekommt auf den 4 schwersten Bahnen jeweils einen Schlag vor.

 

Wann wird gespielt?

Für jede Vorrunde wird ein Endtermin festgesetzt. Den Spieltermin legen die Spieler selbst fest. Bei Paarungen die bis zum jeweiligen Endtermin kein Ergebnis eingereicht haben entscheidet das Los. Tritt ein Spieler zu einer vereinbarten Runde nicht an verliert er das Match. In diesem Fall ist unmittelbar die Spielleitung über das Nichterscheinen des Gegners zu informieren. Erfolgt das nicht, wird die Partie ohne Ergebnis behandelt.

 

Für die letzten beiden Runden ist in der Ausschreibung der Spieltermin festgelegt.

Tritt hier ein Spieler unentschuldigt nicht an, verliert er das Match. Sollten im Voraus zwingende Gründe vorliegen die eine Teilnahme an diesem Termin verhindern, so kann von der Spielleitung ein zeitnaher Ersatztermin bestimmt werden. 

Erscheinen zum Endspiel einer oder beide Spieler nicht, rücken die Spieler, die in der vorherigen Runde unterlegen waren, nach. Bei Bedarf wird für dieses Match ein neuer Termin festgelegt.

 

Die Preise

Es lohnt sich mitzumachen!

Die Unterlegen im Halbfinale erhalten einen Sachpreis aus dem Proshop im Wert von 25€

Der Zweitplatzierte bekommt wahlweise ein Wedge oder eine Trainerstunde bei Joey.

Für den Sieger gibt es ein Outfit (Hose, Shirt) mit Aufdruck "Matchplaysieger 2020"

 
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Golfplatz Leonhardshaun Betriebs GmbH & Co. KG